Musik: AUS | AN
360° gesund

Natürliche Hormontherapie

Hormonelle Störungen können sich auf unterschiedliche Art und Weise in unserem Körper bemerkbar machen. Oft wird der Zusammenhang übersehen bzw. nicht hergestellt. Denn sie sind beteiligt an:

• Wachstum und Entwicklung
• Mobilisierung von Abwehrkräften bei Belastung und Stress
• Blutdruck- und Kreislaufregulation
• Zellstoffwechsel
• Elektrolyt- und Wasserhaushalt
• Verhalten, Emotionen und Psyche

Folgende Symptome können eine Hormondiagnostik bzw. -therapie erforderlich machen:

• PMS (Prämenstruelles Syndrom)
• Starke Regelblutung
• Schilddrüsenprobleme
• Ständige Müdigkeit
• Fehlgeburten, unerfüllter Kinderwunsch
• Depressive Verstimmung
• Trockene, faltige, juckende Haut
• Haarausfall
• Schlafstörungen
• Übergewicht
• Potenzstörungen
• Migräne
• Endometriose und Myome uvm.

Die Ursachen hierfür liegen u.a. in unserer Umwelt wie z.B. Kosmetik, Plastikverpackungen, Trinkwasser, Soja, jahrelange hormonelle Verhütung und Stress……. Auch da gelten die unterschiedlichsten Auslöser.

Der aussagefähige, einfach durchzuführende Speicheltest wird in einem Speziallabor ausgewertet, da im Gegensatz zum Bluttest nur die freien, aktiven und aussagefähigen Hormone gemessen werden. Falls erforderlich wird dann meinerseits ein für sie entsprechend angepasster Therapieplan durch natürlich homöopathische und verschreibungsfreie Cremes, Tropfen und Globulis (ab D4) erfolgen.

 

 

 

Diese Aufzählung stellt in keiner Weise ein Heilungsversprechen dar & zu meinem rechtlichen Schutz muss ich darauf hinweisen, dass die Wirksamkeit der hier vorgestellten Therapieverfahren bisher wissenschaftlich nicht nachgewiesen ist.